Nah&Frisch: „Griaß di bei Nah&Frisch“ heißt d...
 
Nah&Frisch

„Griaß di bei Nah&Frisch“ heißt das Kundenmagazin von Nah&Frisch

Nah&Frisch
Das Cover des neuen Magazins, das ab 21. März 2016 gratis erhältlich sein wird © Nah&Frisch
Das Cover des neuen Magazins, das ab 21. März 2016 gratis erhältlich sein wird © Nah&Frisch

Nah&Frisch-Geschäftsführer Dr. Andreas Nentwich stellt das neue 80 Seiten starke Gratis-Kundenmagazin der Nah&Frisch-Kaufleute vor.

Mit Frühlingsbeginn, also ab dem 21. März ist es in allen Nah&Frisch-Läden erhältlich. Zwei weitere Ausgaben sollen in diesem Jahr noch erscheinen. Andreas Nentwich über die Blattlinie, die sozusagen bottom-up angelegt ist: „Es sind unsere Kaufleute und deren Kunden, die uns mit den Geschichten, Rezepten, Tipps und Anregungen versorgt haben und die dem Magazin seinen Charakter geben. ,Griaß di bei Nah&Frisch‘ ist eben so, wie die Menschen bei Nah&Frisch: regional- und saisonbezogen, familiär und menschlich. Einfach persönlich füreinander da.“

Nentwich berichtet auch, dass alle im Magazin angebotenen Anzeigenflächen bereits verkauft sind und dass der Anzeigenverkauf für die kommenden Ausgaben dieses Jahres bereits gut läuft. Nah&Frisch hat sich nicht nur in seinem Angebot in den Filialen und im Inhalt von „Griaß di bei Nah&Frisch“ aufs Regionale spezialisiert, auch die Herstellung desselben ist rein österreichisch: „Gedruckt wird in Österreich auf österreichischem Papier“, sagt Nentwich.
stats