Kaufmann-Gruppe: Größtes Einkaufszentrum in D...
 
Kaufmann-Gruppe

Größtes Einkaufszentrum in Dalmatien eröffnet

-
Die 280 Meter lange Südfassade des neuen City Center one in Split
Die 280 Meter lange Südfassade des neuen City Center one in Split

Am 12. November 2010 eröffnete das unter der Ägide der Linzer Kaufmann-Gruppe errichtete City Center one (CCo) in Split seine Pforten.

Insgesamt flossen rund 140 Millionen Euro in die neue Attraktion an der kroatischen Riviera. Finanziert wurde das Projekt unter Federführung der European Bank for Reconstruction and Development (EBRD), der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, der BAWAG sowie der Raiffeisenbank International.

Nach dem großen Erfolg des City Center one in Zagreb, das kürzlich mit 120.000 Besuchern an drei Tagen vierten Geburtstag feierte, fand das CCo in Split auf Anhieb großen Anklang beim Publikum. An den ersten drei Tagen besuchten mehr als 180.000 Menschen das Einkaufszentrum, darunter viele aus Bosnien-Herzegowina.
"Der Ansturm zeigt, dass wir mit dem City Center one in Split den richtigen Weg gegangen sind", sagt Fabian Kaufmann. Sein Vater, Professor Wolfgang Kaufmann, hob architektonische Errungenschaften des CCo hervor, sprach von einem Flaggschiff und unterstrich Impulse für die dalmatinische Wirtschaft.

Für Vermarktung und Management zeichnet wie in Zagreb die kroatische Tochtergesellschaft der Kaufmann-Gruppe, CC-Real, verantwortlich. CEO Sven Vorih: "Die Eröffnung ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Marke City Center one, in die das Knowhow der österreichisch-kroatischen Gruppe eingeflossen ist. Für den Großraum Split ist es ein großer Gewinn. Wir schaffen auf einer Bruttofläche von rund 180.000 Quadratmetern mehr als 2000 Arbeitsplätze, ein Angebot, das in der Region seinesgleichen sucht. Ohne die Unterstützung von Bürgermeister Kerum und der Stadtverwaltung wäre dieses Projekt unmöglich gewesen."

Besonderes Augenmerk wurde beim Bau auf Nachhaltigkeit gelegt. Dank energiesparender Maßnahmen erhält das CCo als erstes Gebäude in Kroatien das BREEAM Zertifikat (Building Research Establishment Environmental Assessment Method).

Weiters begleiteten die Kaufmann-Gruppe neben etablierten Marken wie Interspar, New Yorker oder DM Unternehmen wie C&A, Konikom, Humanic, Ann Christine, der Drogeriemarkt Müller, Monsoon oder Takko erstmals auf den dalmatinischen Markt. Anfang 2011 eröffnet Cineplexx im CCo Split sein erstes Kinozentrum in Kroatien.

Riesenansturm: In den ersten drei Tagen besuchten mehr als 180.000 Menschen das neue City Center in Split.
-
Riesenansturm: In den ersten drei Tagen besuchten mehr als 180.000 Menschen das neue City Center in Split.


V.l.n.r.: Prof. Wolfgang Kaufmann, Sven Vorih, CEO von CC-Real und Fabian Kaufmann. © Fotos: CC-Real/Dietmar Tollerian
Fotos: CC-Real/Dietmar Tollerian
V.l.n.r.: Prof. Wolfgang Kaufmann, Sven Vorih, CEO von CC-Real und Fabian Kaufmann. © Fotos: CC-Real/Dietmar Tollerian
stats