PLMA 2011: Große österreichische Beteiligung ...
 
PLMA 2011

Große österreichische Beteiligung auf der Fachmesse für Handelsmarken in Amsterdam

plmainternational.com
© plmainternational.com
© plmainternational.com

Die Außenwirtschaft Österreich (AWO) der WKO organisiert heuer drei Gruppenstände für insgesamt 42 österreichische Unternehmen auf der weltweit bedeutendsten internationalen Fachmesse für Handelsmarken, der PLMA 2011, die vom 24. bis 25. Mai in Amsterdam über die Bühne geht.

Die drei Österreich-Stände widmen sich den Bereichen Food, Fresh Products (Milch- und Molkereiprodukte) sowie Non-Food. Die Produktpalette ist umfangreich und umfasst Fruchtsäfte, Engery Drinks, Süßwaren, Vitamintabletten, Müsliriegel, Nahrungsergänzungs-Produkte, Babynahrung, Tiefkühlprodukte, Tiefkühlbrot, tiefgekühlte Fertigmenüs und Convenience-Produkte, Backzusätze, Kürbiskerne und Kürbiskernöl, Käse- und Molkereiprodukte, Soja, Backzutaten, Wurst- und Schinkenspezialitäten sowie Gesundheitsprodukte, ökologische Wasch- und Reinigungsprodukte, Kosmetik und Watteprodukte. Insgesamt werden auf der PLMA 2011 werden 1.600 Unternehmen aus 65 Nationen ausstellen und 5.500 Einkäufer von internationalen Handelsketten erwartet.
stats