BMLFUW, BMWFW, aws: „Gründung am Land“ geht i...
 
BMLFUW, BMWFW, aws

„Gründung am Land“ geht in die dritte Runde

Der Wirtschaftsminister und der Landwirtschaftsminister setzen gemeinsam mit der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) einen nächsten Schritt zur Förderung von innovativen Unternehmensgründungen im ländlichen Raum.

Das Programm „Gründung am Land“ ist ein wichtiger Baustein der österreichischen Gründerlandstrategie. Bis 2020 – so der Plan – sollen dadurch 50.000 Neugründungen und 100.000 neue Arbeitsplätze in Österreich geschaffen werden. Es geht dabei um Geschäftsideen, die im Einklang mit dem jeweiligen Regionalkonzept jener Gegend stehe, in der das Unternehmen seinen Sitz hat, und sie werden mit bis zu 50.000 Euro gefördert. Die Einreichfrist begann am 4. September und endet am 13. Oktober 2017.

Mit dem dritten Call von „Gründung am Land“ wiederholen das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) und die Förderbank Austria Wirtschaftsservice (aws) das erfolgreiche Förderangebot für junge, innovative Unternehmen im ländlichen Raum.

„Unser Förderprogramm unterstützt vielversprechende Projekte in der Gründungsphase und bestehende Unternehmen der Region, die höchstens fünf Jahre alt sind. Ziel der Förderung ist es, mithilfe des Potenzials junger Unternehmen regionalspezifische Probleme zu adressieren. Wie erfolgreich dieser Weg ist, zeigten bereits die ausgewählten Projekte der ersten beiden Ausschreibungsrunden“, erläutert die aws-Geschäftsführung Bernhard Sagmeister und Edeltraud Stiftinger. In den ersten beiden Runden von „Gründung am Land“ haben sich an die 125 Unternehmen beworben. Eine Expertenjury hat dann die besten 32 Projekte ausgewählt. Die Palette der Projekte reichte von innovativen Handwerksclustern, neu beschichteten Holzplatten, der Aufbau von Online-Plattformen im Tourismusbereich bzw. bei der Vermarktung von regionalen Produkten von Kleinstproduzenten bis hin zur Entwicklung einer mobilen Stahl-Schrott-Zerkleinerungsanlagen.

Mehr Informationen zu „Gründung am Land“ gibt es auf der aws-Website.
stats