Handelsverband: Österreich isst regional
 
Handelsverband

Österreich isst regional

HVB Wien
Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes
Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes

Die bundesweite Initiative unterstützt die überparteiliche Plattform "Lebensmittel.Wertschätzen".

Der Handelsverband begrüßt die von der Bundesregierung ins Leben gerufene Initiative "Österreich isst regional" zur Steigerung der Selbstversorgung unseres Landes mit heimischen Rohstoffen und Lebensmitteln. Die überparteiliche Plattform "Lebensmittel.Wertschätzen" fungiert dabei als Partner.

Die Plattform verfolgt das Ziel, den Dialog zu strukturieren und den Wert heimischer Lebensmittel stärker zu vermitteln, damit der Konsument diesen beim täglichen Einkauf einen noch höheren Stellenwert beimisst. "'Österreich isst regional' ist nun der Startschuss für einen nationalen Schulterschluss und damit ein klares Bekenntnis zur Lebensmittelproduktion in Österreich. Im Kern geht es darum, die unterschiedlichen Anliegen der Partner entlang der Wertschöpfungskette in eine nachhaltige Lösung zu überführen. Hier kann das Instrument der freiwilligen Vereinbarung zwischen Partnern eine Variante sein, um gemeinsam Lösungskompetenz zu leben", erklärt Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will.



stats