Hofer: Bio-Exklusivmarke erhält Gütesiegel
 
Hofer

Bio-Exklusivmarke erhält Gütesiegel

Hofer
Green Brands CEO Norbert Lux überreicht das Zertifikat an Hofer Generaldirektor Horst Leitner in der Hauptniederlassung des Diskonters in Sattledt.
Green Brands CEO Norbert Lux überreicht das Zertifikat an Hofer Generaldirektor Horst Leitner in der Hauptniederlassung des Diskonters in Sattledt.

"Zurück zum Ursprung" steht für österreichische Bio-Qualität. Nun wurde dieser Nachhaltigkeitsanspruch von der internationalen Markenbewertungs-Organisation Green Brands ausgezeichnet.

Die Bio-Exklusiveigenmarke von Hofer "Zurück zum Ursprung" darf sich über das Green Brand Gütesiegel freuen. Dabei handelt es sich um eine eingetragene EU-Gewährleistungsmarke für nachweisbare ökologische Nachhaltigkeit mit einem unabhängigen, transparenten und neutralen Prüfverfahren. Der Grund für die Auszeichnung: Die Marke vom Diskonter leistet einen maßgeblichen Beitrag zum Schutz des Klimas, der Umwelt, der Natur, der Artenvielfalt sowie der Ressourcen. 

„Green Brands ausgezeichnete Marken produzieren umweltfreundlich, handeln immer im Hinblick auf die eigene Mitverantwortung für die Bewahrung natürlicher Lebensgrundlagen und verpflichten sich in hohem Maße der Erhaltung und dem Gleichgewicht der Natur sowie der Nachhaltigkeit. Das ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzept der Hofer Exklusivmarke ‚Zurück zum Ursprung‘ steht mit unserer Philosophie im Einklang und erfüllt damit sämtliche Kriterien der Green Brands-Validierungsverfahren“, lobte Green Brands CEO Norbert Lux bei der Überreichung des  Zertifikats an Hofer Generaldirektor Horst Leitner.

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Seit der Gründung im Jahr 2006 sieht sich der Diskonter mit der Bio-Exklusivmarke und den damit verbundenen Richtlinien des nachhaltigen PrüfNach!-Standards, der weit über die EU-Bio-Verordnung hinausgeht, in der Vorreiterrolle. „Mit ‚Zurück zum Ursprung‘ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, neue Maßstäbe in Hinblick auf Umwelt- und Tierschutz, Gentechnikfreiheit sowie Transparenz zu setzen, regionale landwirtschaftliche Strukturen zu fördern und damit einen deutlich spürbaren Mehrwert für ländliche Regionen zu schaffen. Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Wirtschaften sind für uns somit kein bloßes Lippenbekenntnis, sondern gelebte Realität. Die Auszeichnung durch Green Brands bestätigt dies einmal mehr“, erklärt Hofer Generaldirektor Horst Leitner.
stats