Hofer: Hofer nimmt Espresso-Kapseln aus dem S...
 
Hofer

Hofer nimmt Espresso-Kapseln aus dem Sortiment

Hofer
© Hofer
© Hofer

Weil aufgrund einer falschen Einstellung beim Vermahlen des Rohkaffees in Italien der Geschmack der Espresso-Kapseln der Premium-Marke "100 % Espresso" nicht so intensiv ausfällt, wie gewünscht, nimmt Hofer das Produkt vorübergehend aus dem Sortiment.

Hofer hat kürzlich für Schlagzeilen in Sachen Kaffee-Kapseln für Nespresso-Maschinen gesorgt und zusätzlich zu seinem eigenen Martello-System – seit dem Verkaufsstart im Jahr 2010 wurden 150 Millionen Kapseln, sowie 230.000 Maschinen verkauft –  die neue Premium Kaffee-Marke „100 % Espresso“ in fünf verschiedenen Sorten zum Preis von 1,99 Euro pro 10-er-Packung lanciert (cash.at hat berichtet).
Jetzt mussten die Kapseln vorübergehend aus dem Verkauf genommen werden, weil es aufgrund einer falschen Einstellung beim Vermahlen des Rohkaffees zu Qualitätseinbußen gekommen ist. Beim Diskonter heißt es dazu: "Als führender Lebensmitteldiskonter in Österreich stehen Qualität, Geschmack und die Zufriedenheit unserer Kunden für Hofer an oberster Stelle. Daher haben wir uns dazu entschieden, den Verkauf der neuen 100 % Espresso-Kapseln vorübergehend auszusetzen. Leider ist es beim Vermahlen des Rohkaffees in Italien vorübergehend zu einer falschen Einstellung gekommen. Dies hatte zur Folge, dass der Café nicht den gewünscht intensiven Geschmack aufweist. Betroffen ist nur ein Teil der Cafékapseln, da das Problem rasch behoben werden konnte. Dennoch hat sich Hofer konsequent dazu entschieden, die gesamte Ware aus dem Verkauf zu nehmen. Bereits gekaufte Packungen können selbstverständlich in jeder Filiale, auch ohne Vorlage des Kassenbons, zurückgeben werden. Schon bald werden die 100% Espresso-Kapseln wieder erhältlich sein - und das in der gewohnt hohen Qualität, mit der das Produkt in den vergangenen Monaten bereits unsere Kunden bei ALDI SUISSE in der Schweiz überzeugen konnte."
stats