Rewe International / Transgourmet: Hohenems: ...
 
Rewe International / Transgourmet

Hohenems: Werkschließung und Jobangebote

Transgourmet
Transgourmet macht ehemaligen Efef-Mitarbeitern ein Angebot © Transgourmet
Transgourmet macht ehemaligen Efef-Mitarbeitern ein Angebot © Transgourmet

Nach der Schließung eines regionalen fleischverarbeitenden Betriebs durch Rewe Austria Fleischwaren GmbH in Hohenems/Vorarlberg macht Transgourmet den Mitarbeitern ein Angebot.

Die Rewe Austria Fleischwaren GmbH legt den Betriebsstandort Hohenems per 30. Juni 2018 still: Die Produktion der Eigenmarkenprodukte wird soweit möglich an Vorarlberger Produzenten ausgelagert. Der überproportionale Investitionsbedarf und das aktuelle Überangebot an Produktionskapazitäten in Österreich haben zu dieser kaufmännisch notwendigen Entscheidung geführt, teilt das Unternehmen in einer Aussendung mit.

Der Betriebsstandort Hohenems produziert derzeit mit 69 Mitarbeitern exklusiv für die Rewe International AG Speck- und Wurstwaren – unter anderem der Adeg-Eigenmarke „efef“ – und gehört seit 2012 (im Zuge der Adeg-Übernahme) zu den Produktionsstandorten der Rewe Austria Fleischwaren GmbH.

Transgourmet springt ein

Nach Bekanntgabe der Schließung der Efef-Produktion in Hohenems machte der Gastronomie-Großhändler Transgourmet den 69 Mitarbeitern das Angebot, sich zu bewerben. Es sind noch Positionen im Vertrieb im Innen- wie im Außendienst, aber auch Marktmitarbeiter für verschiedene Abteilungen zu besetzen, so das Unternehmen in einer Aussendung. Man sucht noch einen Abteilungsleiter und Mitarbeiter für die Fleischabteilung. Auch im Lager und der Kommissionierung sind noch Jobs frei.
stats