Veranstaltungstipp: Werbewirkungsgipfel: Exkl...
 
Veranstaltungstipp: Werbewirkungsgipfel

Exklusive Studienergebnisse und die Debatte über Budgets und Wirkung

Auf diese Programmpunkte und Top-Speakerinnen und Speaker können sich die Gäste des ersten HORIZONT Werbewirkungsgipfels - powered by Willhaben.at am 8. November freuen.

Am 8. November lädt HORIZONT zum ersten Werbewirkungsgipfel ins Wiener Allianz Stadion. Der eintägige Kongress liefert relevante Insights zur aktuellen Werbewirkungsforschung, Mediaplanung und Kampagnenkreation.

Am Vormittag dreht sich alles um den Themenblock "Werbewirkung warum eigentlich?": Um 10.00 Uhr erfolgt die Begrüßung und Eröffnung des Events durch Jürgen Hofer, Chefredakteur HORIZONT, gefolgt vom "Auftakt: Aufruf, Wunsch an die Werbewirkung" um 10.10 Uhr. Anschließend (10.40 Uhr) präsentiert Andrea Fronaschütz, Chief Operating Officer/Gesellschafterin des Österreichischen Gallup-Instituts, exklusive Studien-Ergebnisse. Hier werden aktuell in der Branche Themen wie Verteilung der Budgets, Wirkungsnachweise und -Missstände, aber auch Messbarkeit und eingesetzte technologische Tools unter Marketing-Entscheider:innen abgefragt und dann vor Ort präsentiert. Diese Ergebnisse werden von 11.00 – 11.30 Uhr von den Branchenxpertinnen und -experten Ursula Arnold, CEO Mindshare Österreich, Sebastian Bayer, Präsident, International Advertising Association (IAA) und CEO Scholz & Friends Wien, sowie Christoph Kullnig, Head of Group Marketing, Raiffeisen Bank International AG, gemeinsam diskutiert.

In den Networking-Pausen und beim Get-together am Abend bietet sich vielfältige Gelegenheit, bestehende Kontakte zu pflegen sowie neue zu knüpfen. Alle Infos und das Programm des restlichen Tages finden Sie unter werbewirkungsgipfel.at.



Dieser Text erschien zuerst auf www.horizont.at.

stats