Ikea: Ikea setzt Zeichen bei Earth Hour 2011
 
Ikea

Ikea setzt Zeichen bei Earth Hour 2011

Ikea
© Ikea
© Ikea

Als Partner der WWF Climate Group beteiligt sich Ikea auch heuer wieder an der "Earth Hour" am 26. März. Alle Kunden und Mitarbeiter werden unter dem Motto "Diese Earth Hour geht über die Stunde hinaus" dazu aufgerufen, das Licht zumindestens eine Stunde lang abzudrehen.

Am Samstag den 26. März wird in allen sieben Einrichtungshäusern von Ikea um 20.30 Uhr für eine Stunde nicht nur die Außenbeleuchtung sondern auch die Logos auf den Metalltürmen hoch über den Ikea-Märkten das Licht abgeschaltet.

Im Ikea Salzburg sind am 26.3. sogar eine ganze Reihe Aktivitäten rund um das Thema Klimaschutz geplant: Energieberater des Landes Salzburg werden in der Küchenabteilung über den Verbrauch von E-Geräten beraten, in der Lampenabteilung gibt es Beratung und zwei Sorten Energiesparlampen um nur einen Euro.

Die Earth Hour wurde 2007 vom WWF initiiert und ist in diesen paar Jahren zu einer enormen Bewegung geworden. Am Samstag werden wieder rund um den Globus für eine Stunde die Lichter abgedreht. Damit soll weltweit ein Zeichen für mehr Klimaschutz und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen gesetzt werden. Die Earth Hour findet seit 2008 auch in Österreich statt – und man kann auch online mitmachen, auf www.earthhour.at/IKEA.
stats