dm drogerie markt: Im Preisregen stehen
 
dm drogerie markt

Im Preisregen stehen

Bei den Bundeswettbewerben für Friseure, Kosmetiker und Fußpfleger waren auch heuer wieder die dm-Lehrlinge höchst erfolgreich.

Galerie: Im Preisregen stehen

Am 25. und 26. Mai fanden die Bundeslehrlingswettbewerbe der Friseure sowie der Kosmetiker und Fußpfleger in Frankenfels (Niederösterreich) und Eisenstadt (Burgenland) statt. Hier wie dort haben sich sechs dm-Lehrlinge über die Landeswettbewerbe qualifiziert.

Bei den Kosmetikern und Fußpflegern kamen Raphaela Luscher, Marlene Schober und Rebecca Jäger aufs Stockerl, in den Kategorien „Fußpflege“ und „Fantasie Make-up“. Rebecca Jäger überzeugte in letzterer Kategorie mit einem Make-up zum Thema „Burgenland – im Land der historischen Burgen und Weine“. In der Kategorie „Fußpflege“ kamen Marlene Schober auf den zweiten und Raphaela Luscher auf den dritten Platz. Auch bei den Friseuren kam ein dm-Lehrling aufs Podest. Celina Lettner aus dem dm-Friseurstudio kam in der Kategorie „Damen“ auf den dritten Platz. In der Gesamtwertung belegte sie den fünften Platz.

„Ich gratuliere den zwölf erfolgreichen dm-Nachwuchstalenten! Ihre Kreativität, Motivation und Leistungen sind beeindruckend und spiegeln zugleich die hohe Qualität der Lehrlingsausbildung bei dm drogerie markt wider“, freut sich dm-Geschäftsführerin Petra Mathi-Kogelnik.
stats