Saturn: Immer wieder Vinyl
 
Saturn

Immer wieder Vinyl

Saturn
Die Schallplattenabteilung im Saturn Wien Gerngross © Saturn
Die Schallplattenabteilung im Saturn Wien Gerngross © Saturn

Die Schallplatte setzt ihren Aufwärtstrend auch in Österreich fort – mit 25 % Umsatzplus, wie der Jahresreport des IFPI zeigt. Saturn bietet nun mit der Aktion „Jäger und Sammler“ ein spezielles Angebot für alle Vinyl-Fans und die, die es noch werden wollen.

Vinyl-Fans können sich im Aktionszeitraum durch die ganze Vielfalt wühlen: Von A wie ABBA bis Z wie Frank Zappa bedient der Saturn jeden Musik-Geschmack. Ob Beatles oder Wanda – bei Saturn findet man seine Lieblingsplatten. Nirvanas „Unplugged in New York“ oder den „Pulp Fiction“-Soundtrack gibt es bereits um 13 Euro. „Auch 2016 hat der Vinyl-Markt weiter angezogen. Wir bieten seit über 30 Jahren Schallplatten an – mit einem großen Angebot in den einzelnen Saturn Häusern wie im Gerngross in Wien sowie online. Und jetzt besonders günstig“, erläutert Christoph Geiselmayr, Vertriebschef von Saturn Österreich, die „Jäger und Sammler“-Aktion, die bis 5. Juni dauern wird.

Der Saturn-Vinyl-Report zeigt, dass bereits vier von zehn Österreicher Schallplatten besitzen. Davon ist mehr als jeder vierte Vinyl-Hörer zwischen 14 und 19 Jahre alt. Zudem zeigt der Vinyl-Report, dass jeder 6. Vinyl-Liebhaber wöchentlich neue Schallplatten einkauft. Unter den 20- bis 29-jährigen Platten-Hörern kaufen 27% sogar täglich bzw. mehrmals die Woche „musikalischen Nachschub“. Saturn hat mehr als 3.500 verschiedene Schallplatten im Flagship-Store auf der Mariahilfer Straße im Sortiment.
stats