Zielpunkt: In Hietzing geht die Post ab
 
Zielpunkt

In Hietzing geht die Post ab

Zielpunkt
V.l.n.r. Stefan Seyfried - Vorstand Finanzen & Verwaltung Zielpunkt, Thomas Janny -Vorstand Vertrieb Zielpunkt, DI Walter Hitziger - Vorstand Österreichische Post © Zielpunkt
V.l.n.r. Stefan Seyfried - Vorstand Finanzen & Verwaltung Zielpunkt, Thomas Janny -Vorstand Vertrieb Zielpunkt, DI Walter Hitziger - Vorstand Österreichische Post © Zielpunkt

Zielpunkt geht eine Partnerschaft mit der Österreichischen Post ein: Die Filiale in der Hietzinger Hauptstraße 145 im 13. Wiener Gemeindebezirk ist ab sofort ein Post Partner.

Neben einem über 6.000 Artikel umfassenden Lebensmittel-Sortiment werden nun auch umfassende Post- und Bankdienstleistungen direkt in der Filiale angeboten. Zielpunkt Vorstand Thomas Janny freut sich über die Kooperation: „Wir erweitern das Angebot für unsere Kundinnen und Kunden und sorgen für zusätzliche Frequenz in der Filiale." Die Mitarbeiter wurden von den Post-Kollegen geschult und bieten ab sofort all jene Leistungen an, die üblicherweise eine Post oder Bawag Filiale abdeckt.

Janny und Post-Vorstand DI Walter Hitziger sehen das Projekt als „Win-Win Situation für Konsumenten, Zielpunkt und die Post sowie Bawag P.S.K.: Die Konsumenten profitieren von einer flächendeckenden Versorgung mit Postdienstleistungen und den Öffnungszeiten eines Supermarktes. Montag bis Donnerstag können Post- und Bankgeschäfte bis 19.00 Uhr, freitags sogar bis 19.30 Uhr und samstags bis 18.00 Uhr erledigt werden. „Ich freue mich, hier in Ober St. Veit den Grundstein für die Zusammenarbeit mit Zielpunkt legen zu können. Diese Partnerschaft sichert nicht nur die lokale Versorgung mit Postdienstleistungen weiter ab, sondern kann auch ein Start für weitere Partnerschaften unserer beider Unternehmen sein", so Hitziger.
stats