Spar: Interspar Braunau: Bei Umbau geöffnet
 
Spar

Interspar Braunau: Bei Umbau geöffnet

Interspar/Neumayr
Der Braunauer Vizebürgermeister Florian Zagler (li.) und Markus Kaser (Interspar Österreich GF) beim Spatenstich © Interspar/Neumayr
Der Braunauer Vizebürgermeister Florian Zagler (li.) und Markus Kaser (Interspar Österreich GF) beim Spatenstich © Interspar/Neumayr

Bis 2020 wird der Interspar in Braunau renoviert, einkaufen kann man dort auch während der Arbeiten.

Den Spatenstich zum Neubau nahmen heute Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher und Interspar-Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser vor. Während der rund einjährigen Bauzeit bleibt die Vollversorgung in der oberösterreichischen Bezirkshauptstadt gesichert, denn der Markt wird auf einer leerstehenden Verkaufsfläche im Einkaufszentrum geöffnet bleiben. Allerdings kann man die umfassenden Non-Food-Warenwelten auf der verkleinerten Fläche nicht anbieten, das gesamte Sortiment vom Zubehör im Lebensraum Küche, der Vielfalt an Haushaltswaren bis hin zu Elektrogeräten kann man jederzeit auf interspar.at/haushalt online bestellen.

Die Immobilie soll bis 2020 Europas modernstes Interspar-Einkaufszentrum werden, für die Neugestaltung hat man zwei Bauabschnitte geplant. Nicht nur im Interspar wird man, wie gesagt, weiter einkaufen können, sondern auch in einem Großteil der Shops. Der runderneuerte und modernisierte Hypermarkt und das Restaurant werden im kommenden März wieder geöffnet sein, die Gesamteröffnung des Einkaufszentrums ist für den Herbst 2020 geplant.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7:40 bis 20 Uhr, Samstag 7:40 bis 18 Uhr, Interspar-Hypermarkt, Erlachweg 13, 5280 Braunau.
stats