Interspar: Interspar hat länger offen
 
Interspar
© Interspar
© Interspar

Interspar verlängert seine Öffnungszeiten und ermöglicht den Verbrauchern seit 15. Juni 2015 das Einkaufen unter der Woche bis 20 Uhr.

Alle Interspar-Hypermärkte (mit Ausnahme der Geschäfte in Deutschlandsberg, Unterwart, Mistelbach, Wien-Donauzentrum und Innsbruck-Sillpark, die um 19.30 Uhr schließen) haben seit 15. Juni 2015 wochentags bis mindestens 20 Uhr geöffnet. Interspar-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser erklärt: "In vielen Familien sind beide Erwachsene berufstätig und kommen erst nach der Arbeit zum Einkaufen. Besonders in den Sommermonaten kommen beispielsweise aber auch viele auf die spontane Idee einer Grillfeier - und wir haben dafür alles im Sortiment. Für sie und viele weitere Kunden, die den späteren Einkauf schätzen, halten wir alle Standorte in Österreich bis mindestens 20 Uhr geöffnet."

Vereinheitlichte Öffnungszeiten und Abendrabatte
Standorte, die zeitweise bereits länger geöffnet haben, behalten ihre Abendöffnungszeiten bis 21 Uhr bzw. 23 Uhr bei. Außerdem werden künftig alle Morgenöffnungs-Zeiten auf 7.40 Uhr vereinheitlicht. Darüber hinaus bietet Interspar den Spät-Einkäufern auch sogenannte Abendrabatte an. Aktuell und noch bis zum 15.7.2015 erhalten alle Verbraucher, die zwischen 18 und 20 Uhr im Wert von 50 Euro einkaufen, 5 Euro retour.
stats