Adgar-Gala: Interspar Printwerber des Jahres
 
Adgar-Gala

Interspar Printwerber des Jahres

-
v.l.n.r.: Mag. Gerald Grünberger (Geschäftsführer VÖZ), Hans-Jürgen Wimmer (Interspar Marketingverantwortlicher), Mag. Markus Kaser (Interspar Österreich Geschäftsführer) und Laudator Dkfm. Helmut Hanusch (VÖZ-Vorstandsmitglied) Foto: Katharina Schiffl/Fotofally
v.l.n.r.: Mag. Gerald Grünberger (Geschäftsführer VÖZ), Hans-Jürgen Wimmer (Interspar Marketingverantwortlicher), Mag. Markus Kaser (Interspar Österreich Geschäftsführer) und Laudator Dkfm. Helmut Hanusch (VÖZ-Vorstandsmitglied) Foto: Katharina Schiffl/Fotofally

Im Rahmen der 35. Adgar-Gala des VÖZ wurden am Dienstag kreative Printanzeigen in vier Kategorien prämiert und zusätzlich zwei Sonderpreise vergeben.

DIe Awards wurden in den Kategorien Handel, Konsum- & Luxusgüter, Auto & Motor, Social Advertising und Dienstleistungen vergeben. Printwerber des Jahres wurde Interspar Österreich.

Helmut Hanusch, Vorsitzender des Boards Werbemarkt im VÖZ und Juryvorsitzender, betonte in seiner Laudatio für den Printwerber des Jahres das kontinuierliche Engagement von Interspar in Österreich. „Das klare und nachhaltige Bekenntnis zur Gattung Printmedien und den damit verbundenen Reichweitenvorteilen, um aktuelle Angebote zu kommunizieren, legt die – nahezu überfällige – Auszeichnung als Printwerber mehr als nahe.“ Hanusch und VÖZ-Geschäftsführer Gerald Grünberger überreichten damit die Auszeichnung an den Geschäftsführer von Interspar Österreich Markus Kaser.

Dieser meint dazu: "Print wirkt. Menschen nehmen Printwerbung bewusst wahr, erinnern sich länger und intensiver daran. Printmedien sind daher aktuell nicht aus dem Medienmix bei Intersparwegzudenken.“ Unschlagbare Angebote, lokale Produkte, die neusten sowie saisonalen Trends und offene Stellen bewirbt Interspar auch in den österreichischen Printmedien. „Es freut mich sehr, dass Interspar mit einer innovativen und begeisternden Werbung als Printwerber des Jahres ausgezeichnet wurde. Ich bedanke mich bei allen, die an diesem Erfolg beteiligt waren“, so Kaser abschließend.
stats