Rewe International AG: Kärntner Team gewinnt ...
 
Rewe International AG

Kärntner Team gewinnt Billa-Filialwettbewerb

Rewe International AG
V.l.: Marktmanager Manfred Krenn aus der Kärntner Billa Filiale Krumpendorf am Wörthersee mit seinem Winner-Team. © Rewe International AG
V.l.: Marktmanager Manfred Krenn aus der Kärntner Billa Filiale Krumpendorf am Wörthersee mit seinem Winner-Team. © Rewe International AG

Unter dem Motto „Grenzenlose Frische!“ motiviert Billa seit 2007 seine Mitarbeiter zu Exzellenz in den eigenen Filialen, sensibilisiert diese und fördert sie, stets den Blick über den Tellerrand zu wagen.

Insgesamt wurden heuer 1.000 BIilla Filialen durch externe Mystery Shopper sowie die eigenen Vertriebs- und Zentralmitarbeiter ganz genau unter die Lupe genommen. Gezählt hat im Rahmen des österreichweiten Billa Filialwettbewerbs vor allem Frische und Sympathie.

Zur Siegerehrung präsentierten sich Freitag Abend in den Redoutensälen der Wiener Hofburg die stolzen Top 20 Filialen des Billa Frischewettbewerbes. Bei der Gala, zu der mehr als 500 Billa Mitarbeiter aus ganz Österreich angereist waren, wurden die Platzierungen feierlich bekannt gegeben.

Die Sieger: Die Mitarbeiter der Billa Filiale Krumpendorf am Wörthersee, die gemeinsam mit ihrem Marktmanager Manfred Krenn in allen getesteten Kategorien herausragend abgeschnitten haben. Die Kärntner wurden von Frank Hensel, Vorstandsvorsitzenden der Rewe International AG, Rewe International AG Vorstand Reinhard Schürk, Billa Vorstandssprecher Volker Hornsteiner, Billa Vorstand Josef Siess und den Billa Verkaufsdirektoren Josef Holzleitner und Robert Nagele sowie dem Direktor der Billa Fleischabteilung, Rudolf Riegler, persönlich geehrt. Das Kärntner Team wird als Gewinn eine Reise nach Kapstadt antreten, wo sie ein fünftägiges Programm erwartet.  
stats