Greenpeace: Kaffee: kaum bio und fair?
 
Greenpeace

Kaffee: kaum bio und fair?

Greenpeace / Mitja Kobal
Fairer Kaffee © Greenpeace / Mitja Kobal
Fairer Kaffee © Greenpeace / Mitja Kobal

Das Ergebnis des Greenpeace-Marktcheck zum Kaffeeangebot in den Supermärkten sagt: Kaum bio und fair, dafür Unmengen an Kapseln. Die Umweltschutzorganisation fordert ein kleineres und umweltfreundliches Angebot im Handel.

Der Greenpeace-Marktcheck hat sich im April das Kaffee-Angebot der größten heimischen Supermärkte unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Mehr als 200 verschiedene Kaffee-Artikel werden von den größeren Supermärkten verkauft. Der Großteil davon sei weder bio noch fair hergestellt, schreibt Greenpeace in einer Aussendung. Auch werde der Kaffee bei mehr als der Hälfte aller Artikel einzeln in Kapseln oder Pads angeboten. Das verschlechtere die Umweltbilanz und verursache mehr Müll. Bei dem aktuellen Greenpeace-Marktcheck konnten vor allem die Diskonter Lidl und Hofer mit einem vergleichsweise hohen Anteil an fair produziertem Kaffee und weniger Artikel mit Kapseln und Pads punkten.

Die Zahl an empfehlenswerten Kaffee-Produkten sei überschaubar: Bei den getesteten Supermärkten gebe es lediglich ein bis acht Produkte, die sowohl biologisch produziert und von Fairtrade zertifiziert sind, als auch ohne aufwendige Einzelverpackungen auskommen. Zu den empfehlenswerten Produkten zählten meist die Bio-Eigenmarken der Supermärkte sowie Marken wie „EZA“.

Dennis Kollmann, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Österreich, reagierte in einer eigenen Aussendung auf den Marktcheck: „Unter unserer Eigenmarke ‚Fairglobe‘ haben wir bereits seit 2012 Fairtrade-zertifizierte Kaffee-Produkte im Sortiment, einige davon in Bioqualität. Aktuell sind rund 66 Prozent unseres Kaffee-Sortiments zertifiziert. Und diese Zahl wollen wir in Zukunft weiter erhöhen. Alleine im letzten Jahr haben wir 10 Mio. Fairtrade-Produkte verkauft.“

Alle Informationen zum Kaffee-Sortiment sind unter unter https://nachhaltigkeit.greenpeace.at/18-kaffee/ zu finden.
stats