Rewe International AG: Karriere mit Lehre
 
Rewe International AG

Karriere mit Lehre

Rewe International
Mit Rewe-Vorstansvorsitzendem Frank Hensel übten sich die Lehrlinge im Bogenschießen ... © Rewe International
Mit Rewe-Vorstansvorsitzendem Frank Hensel übten sich die Lehrlinge im Bogenschießen ... © Rewe International

Vom vielfältigen Fortbildungsprogramm der Rewe International AG konnten sich vor Kurzem mehr als 300 Lehrlinge beim Persönlichkeitsseminar, das im Rahmen der Rewe Karriereschmiede stattfand, in der Steiermark überzeugen.

In Seminaren und Workshops stellten sie ihren Teamgeist unter Beweis und übten sich gemeinsam mit den Vorständen und Geschäftsführern von Billa, Merkur, Penny, Bipa und Adeg im Bogen schießen und Butter rühren. "Motivierte und gut ausgebildete MitarbeiterInnen sind der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens - und unsere Lehrlinge von heute sind unsere Führungskräfte von morgen. Wir werden deshalb auch in Zukunft verstärkt in die Förderung unseres Nachwuchses investieren", so Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG. Und Rewe-Vorstand Werner Wutscher ergänzt: "Karrieren, die einen Lehrling über die Filialleitung und die Rayonsleitung bis ins höchste Management führen, sind bei uns fixer Bestandteil der Personalplanung. Wir freuen uns daher umso mehr, in diesem Jahr rund 100 jungen Menschen mehr - nämlich insgesamt etwa 700 Jugendlichen - eine Lehrstelle bieten zu können." Insgesamt bildet die Rewe in 14 Lehrberufen rund 1.700 Lehrlinge aus.

 ... später ging es mit Hensel und Rewe-Vorstand Werner Wutscher weiter zum Graffiti-Sprühen. © Rewe International
Rewe International
... später ging es mit Hensel und Rewe-Vorstand Werner Wutscher weiter zum Graffiti-Sprühen. © Rewe International
stats