Kastner Gruppe: Prävention bei Stromausfall
 
Kastner Gruppe

Prävention bei Stromausfall

Kastner Gruppe
Prok. Wolfgang Huber, Ing. Michael Gesselbauer, Ing. Stefan Rainer, Stefanie Frühwirth M.A., Erwin Schierhuber, KR Christof Kastner (v.l.).
Prok. Wolfgang Huber, Ing. Michael Gesselbauer, Ing. Stefan Rainer, Stefanie Frühwirth M.A., Erwin Schierhuber, KR Christof Kastner (v.l.).

Der Lebensmittelgroßhändler sorgt mit modernster Technik für den Ernstfall vor.

Um im Falle eines sogenannten "Blackouts" bestens gerüstet zu sein, beauftragte die Kastner Gruppe den Rechenzentrums- und Stromversorgungs-Spezialisten EPS Electric Power Systems GmbH mit der Installation einer unterbrechungsfreien Stromversorgungsanlage (USV). Alle Kastner-Standorte Österreichs verfügen nun über Miet-USV-Anlagen sowie USV-Zubehör. Zusätzlich sind diverse USV-Komponenten wichtige Bestandteile des Stromversorgungspakets von EPS. Sie ergänzen die USV-Lösung und ermöglichen zudem Wartung im laufenden Betrieb, ohne Stromunterbrechungen.

Die Gründe für die vollständige Modernisierung waren laut dem geschäftsführenden Gesellschafter KR Christof Kastner neben dem Sicherheitsaspekt auch steigende Datenmengen und höhere Stromlasten. Ing. Michael Gesselbauer, zuständiger Projektleiter bei Kastner, ergänzt: "Für uns ist eine langfristige und unterbrechungsfreie Stromversorgungslösung überlebenswichtig. Täglich treffen frische Produkte bei uns ein, die unser Lager am selben Tag in höchster Qualität wieder verlassen müssen. Strom- und Netzausfälle können wir deshalb nicht riskieren."
stats