Kastner: Kastner Gruppe wächst um 5,6 Prozent
 
Kastner

Kastner Gruppe wächst um 5,6 Prozent

Kastner
Das Kastner Führungstrio Herwig Gruber, Christof Kastner und Andreas Blauensteiner (v. l. n. r.) © Kastner
Das Kastner Führungstrio Herwig Gruber, Christof Kastner und Andreas Blauensteiner (v. l. n. r.) © Kastner

An den beiden Großhandelsstandorten Zwettl und Jennersdorf sowie den sechs Abholmärkten erzielte die Kastner Gruppe im Jahr 2012 mit 740 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 178,2 Mio. Euro.

Das bedeutet einen Zuwachs von 5,6 Prozent gegenüber 2011.

2012 war für Kastner ein Jahr der Investitionen. So wurden rund 8 Mio. Euro in die Erweiterung der Großhandelslager in Zwettl bzw. in den Umbau des Großhandelsstandortes Jennersdorf investiert. Weiters standen einige Jubiläen an: Der Kastner Standort in Wien feierte seinen zehnten Geburtstag, der in Amstetten seinen 15. und der in Krems seinen 25.

Zudem war das Vorjahr von einer neuen Kooperation geprägt. Kastner startete 2012 eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem slowakischen Obst & Gemüse-Großhändler Fresh Fruit, um das Engagement im wirtschaftlichen Großraum Wien-Bratislava weiter auszubauen.
stats