Quelle Österreich: Kein Personalabbau in Öste...
 
Quelle Österreich

Kein Personalabbau in Österreich

In einer aktuellen von der Quelle AG Österreich in Auftrag gegebenen Aussendung ergänzt diese die Meldung der APA "Bei Primondo/Quelle" fallen 3.700 Stellen weg" mit dem Hinweis, "dass sich alle Aussagen des vorläufigen Insolvenzverwalters Görg auf die deutsche Quelle Gmbh und nicht auf die österreichische Quelle AG beziehen", so Michael Obermeyr, Geschäftsführer der mit der Aussendung beauftragten Reichl und Partner PR GmbH.

Er erklärt weiter: "Bei Quelle Österreich stehen aus heutiger Sicht keine Personalmaßnahmen an, das Geschäft läuft unverändert gut. Auch bei den rd. 170 Quelle-Shops  in Österreich sind keine Veränderungen angedacht. Quelle Österreich beobachtet die Entwicklung bei der insolventen Mutter genau, parallel arbeitet man bei Quelle Österreich intensiv an unterschiedlichsten Zukunftsszenarien."
stats