Red Zac: Keine Chance für die Online-Konkurre...
 
Red Zac

Keine Chance für die Online-Konkurrenz

-
Red Zac-Vorstand Alexander Klaus® Red Zac
Red Zac-Vorstand Alexander Klaus® Red Zac

Um dem beratunglosen Kauf im Internet ein Schnippchen zu schlagen, setzt Red Zac auf eine maßgeschneiderte Nutzenargumentation und kooperiert mit namhaften Industriepartnern in die Begeisterung der eigenen Verkäufer.

"Dass der Kunde den günstigsten Preis oft im Internet vermutet, ist ein Faktum unserer Zeit. Doch abgesehen davon, dass wir mit unseren Angeboten und Preisen durchaus mithalten können, muss man dabei auch bedenken, dass Online-Anbieter dort sparen, wo wir uns doppelt für unsere Kunden einsetzen: bei Service und Beratung. Und hier merkt man eben, dass ein Webshop keine Begeisterung für seine Produkte kennt", erklärt Red Zac Vorstand Alexander Klaus. Mit umfassenden Schulungen und dem hauseigenen Fortbildungsprogramm "Red Zac Akademie" will der Elektronikspezialist, der neben dem Verkauf auch ein breites Angebot an Service- und Elektrotechnik-Dienstleistungen anbietet, in Kooperation mit namhaften Industriepartnern gegen die Online-Konkurrenz gewappnet sein. Klaus: "Es geht dabei um Kompetenz gepaart mit Begeisterung. Also darum, individuell beantworten zu können, was den Kunden an Produktinnovationen wirklich interessiert. Unsere Gesellschaft ist rundherum serviceorientiert – und dann sollen Kunden in einer Flut an technischen Möglichkeiten selbst herausfiltern, welche die Passende ist? Bei uns nicht. Denn im Dschungel an hochkomplexen Techniklösungen ist kompetente Beratung einfach ein Service für sich."
stats