Kika: Kika-Mitarbeiter bekommen neue Arbeitsk...
 
Kika

Kika-Mitarbeiter bekommen neue Arbeitskleidung

Kika Möbelhandelsges.m.b.H / fotoforcher.at
Kika-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter freuen sich seit Kurzem über neue Arbeitskleidung © Kika Möbelhandelsges.m.b.H / fotoforcher.at
Kika-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter freuen sich seit Kurzem über neue Arbeitskleidung © Kika Möbelhandelsges.m.b.H / fotoforcher.at

In den letzten Monaten wurde die neue Kika-Arbeitskleidung für ca. 2.400 Mitarbeiter angefertigt. Vor Kurzem ist sie nun auch in allen Einrichtungshäusern in ganz Österreich eingetroffen.

Das Besondere an der neuen Kleidung: Die Kika-Mitarbeiter wählen ihr neues Arbeitsgewand selbst aus. So können die Wohnberaterinnen in den Abteilungen der Raumausstattung zwischen einem komfortablen Polo-Shirt im Kika-Rot oder einer eleganten weißen Bluse wählen. Als Accessoire dient ein Halstuch, dieses ist frei wählbar und in drei verschiedenen Designs verfügbar. Für die Männer gibt es hochwertige weiße Hemden mit dezentem Kika-Branding am Kragen. Dazu können die Herren zwischen drei verschiedenen Krawatten-Designs wählen, die das Outfit abrunden.

Unerlässlich ist bei allen das rote Namensschild: „Wenn man gleich den Namen zum Berater hat, bewegt sich das Verkaufsgespräch auf einer persönlicheren Ebene. Weiters hilft es den Kunden, unsere Mitarbeiter auf einen Blick von anderen Kunden zu unterscheiden“, so Mario Legrum, Verkaufsleiter bei Kika. Bei der Auswahl der neuen Kleidung arbeiteten Vertrieb und Marketing eng zusammen.
stats