Sonnentor: Klimaschutzpreis für Waldviertler ...
 
Sonnentor

Klimaschutzpreis für Waldviertler Bio-Spezialist

-
Ein jubelndes SONNENTOR Team gemeinsam mit ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz, Umweltminister Niki Berlakovich, Claudia Reiterer und Star-Köchin Sarah Wiener.® Sonnentor
Ein jubelndes SONNENTOR Team gemeinsam mit ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz, Umweltminister Niki Berlakovich, Claudia Reiterer und Star-Köchin Sarah Wiener.® Sonnentor

In der Kategorie "Landwirtschaft & Gewerbe" konnte der Waldviertler Bio-Spezialist Sonnentor mit dem Projekt "Wo Sinn und Freude wachsen" überzeugen und damit für seine klimarelevanten Aktivitäten den österreichischen Klimaschutzpreis des Lebensministeriums einheimsen.

Die Bronze-Statue des steirischen Künstlers Thomas Stimm wurde im Rahmen einer feierlichen Gala in der Communication Line der Siemens City von Umweltminister DI Niki Berlakovich, ORF Generaldirektor Dr. Alexander Warbetz und Starköchin Sarah Wiener an das Sonnentor-Team überreicht. Sonnentor-Gründer Johannes Gutman freut sich über die Auszeichnung: "Klimaschutz war für uns von Sonnentor von Anfang an eine Selbstverständlichkeit und ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Umso mehr freut es uns, dass wir diese außergewöhnliche Auszeichnung entgegen nehmen durften. Es geht um das bewusste Tun und Handeln. Wir wollen uns heute und unserer nächsten Generation mit gutem Gewissen in die Augen sehen können, sorgsam miteinander und mit unserer Umwelt umgehen."

 
stats