Knapp AG: Knapp erhält Hermes.Wirtschafts.Pre...
 
Knapp AG

Knapp erhält Hermes.Wirtschafts.Preis 2016 für seine Bemühungen

feelimage
Bei der Hermes.Wirtschafts.Preis Verleihung (v.l.n.r.): Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, Knapp COO Franz Mathi, Laudator Karl-Martin Studener, Iveco Austria, und Helmut Brandstätter, Kurier Medienhaus. © feelimage
Bei der Hermes.Wirtschafts.Preis Verleihung (v.l.n.r.): Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, Knapp COO Franz Mathi, Laudator Karl-Martin Studener, Iveco Austria, und Helmut Brandstätter, Kurier Medienhaus. © feelimage

Das Unternehmen konnte den Preis in der Kategorie Logistik einheimsen. Der Preis wurde COO Franz Mathi von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner samt Urkunde übergeben.

Jedes Jahr wird der Hermes.Wirtschafts.Preis an Unternehmen verliehen, die herausragende wirtschaftliche Leistungen in Österreich erbringen. In der Kategorie Logistik durfte diesmal die Knapp AG den Preis mit nach Hause nehmen. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen vom Bundesministerium für Wirtschaft gemeinsam mit Leitbetriebe Austria und dem Medienhaus Kurier.

Als Begründung für die Auszeichnung wurde Knapp als Unternehmen mit wissensintensivster Dienstleistung im Bereich Lagerlogistik und Lagerautomation genannt. Darüber hinaus zählt die Knapp AG laut der Jury zu Top 1 im Umsatz- und EBIT-Wachstum sowie zu den Top 2 bei der Schaffung von Arbeitsplätzen. Die Knapp AG verbuchte im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 eine 25-prozentige Umsatzsteigerung auf 582 Millionen Euro. Zusätzlich konnte eine starke Internationalisierung durch Mergers & Acquisitions unter anderem in Deutschland und Skandinavien sowie der Ausbau der internationalen Produktionsstandorte vorangetrieben werden.

Wirtschaftsminister überreichte Preis und Urkunde
Der Hermes.Wirtschafts.Preis wurde am 20. Oktober 2016 im Rahmen der glanzvollen „Gala der Österreichischen Wirtschaft“ im großen Festsaal der Wiener Hofburg übergeben. 600 hochrangige Gäste aus der österreichischen Wirtschaft waren beim Event vertreten. Der Preis wird in den Kategorien Klein- und Mittelbetriebe, Familien- und von Frauen geführten Unternehmen, Handels-, Industrie- und Logistikunternehmen sowie internationale Unternehmen verliehen.

Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner überreichte Urkunde und Preis an Knapp-COO Franz Mathi. „Wir freuen uns und sind sehr stolz über diese Auszeichnung. Sie ist gleichermaßen Bestätigung und Ansporn. Denn wir müssen uns täglich aufs Neue qualifizieren. Das geht deshalb gut, weil wir für die Sache brennen“, so Knapp-COO Franz Mathi bei der Preisverleihung.
stats