Lidl Österreich: Kooperation mit "Bewusst kau...
 
Lidl Österreich

Kooperation mit "Bewusst kaufen"

Lidl Österreich
Die Produkte der Eigenmarke "Ein gutes Stück Heimat" sind zu großen Teilen mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet. ©Lidl Österreich
Die Produkte der Eigenmarke "Ein gutes Stück Heimat" sind zu großen Teilen mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet. ©Lidl Österreich

Ab sofort beteiligt sich Lidl Österreich wieder an der Aktion "Bewusst kaufen" des Lebensministeriums und stellt ein Monat lang biologisch, umweltfreundlich, fair sowie regional hergestellte Lebensmittel aus dem Sortiment in den Vordergrund.

Erneut hat sich Lidl Österreich für eine Kooperation mit der Initiative „Bewusst kaufen“ des Lebensministeriums entschieden, um über den sozialen und ökologischen Mehrwert von Produkten im Sortiment zu informieren. Die Initiative soll Konsumenten die Möglichkeit bieten, sich über nachhaltig erzeugte Lebensmittel und Gütesiegel zu informieren. Kennzeichnungen wie das "AMA Gütesiegel", das "AMA Biozeichen", "MSC", "Fairtrade", "Heumilch" oder "Gentechnikfrei erzeugt" würden für Transparenz sorgen und für geprüfte Qualität stehen.

Start mit "Fairtrade"



Zum Start der "Bewusst kaufen"-Wochen setzt Lidl Österreich den Schwerpunkt auf "fair" gehandelte und deshalb mit dem "Fairtrade"-Siegel versehene Produkte. Bis Mitte Oktober folgen im Rahmen der Kooperation AMA-zertifizierte Produkte aus Österreich, Erzeugnisse mit dem Gütesiegel des "Marine Stewardship Council" (MSC) aus nachhalzigem Fischfang sowie Artikel, die unter den strengen Qualitätskriterien von "Heumilch" und "Gentechnikfrei erzeugt" produziert werden.
stats