Cyberport & Niedermeyer: Kooperation mit neua...
 
Cyberport & Niedermeyer

Kooperation mit neuartigem, hybridem Geschäftsmodell in Österreich

-

Der österreichische Elektronikfachhändler Niedermeyer und der Elektronikversender Cyberport verknüpfen das Beste aus dem stationären und dem Online-Handel.

Konsumenten können ab sofort im Cyberport.at Online-Shop in einem Sortiment von über 30.000 topaktuellen Technikprodukten stöbern und recherchieren, und den Kauf bzw. die Abholung in einem Niedermeyer-Geschäft in der Nähe tätigen. Mit dieser Kooperation verbinden Cyberport und Niedermeyer den Rund-um-die Uhr-Komfort des Online-Shoppings mit den Service-Vorzügen des stationären Fachhandels.

Die Kooperation der beiden fachhandelsorientierten Elektronikspezialisten von Niedermeyerund Cyberport schafft für beide Unternehmen einen starken Wettbewerbsvorteil. Die Kombination aus Cyberport mit dem Sortimentsschwerpunkt rund um die Themenwelt „Digitaler Lifestyle“ und Niedermeyer als flächendeckender Elektronikfachhändler in Österreich, ergibt ein innovatives Konzept zum Verkauf von hochwertigen Elektronikwaren. Dadurch schaffen die Unternehmen ein starkes Gegengewicht zu reinen Online-Shops.

„Durch Cyberport.at + Niedermeyer stärken wir unsere Position als Nahversorger im Elektronikbereich und tauchen in die neue Welt des Online-Shoppings ein. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und sind davon überzeugt, mit Cyberport.at an unserer Seite große Erfolge feiern zu können“, so Mag. Werner Weber, Geschäftsführer Niedermeyer GmbH. 

In einem ersten Rollout starten Niedermeyer und Cyberport mit acht Abholstellen in Niedermeyer Filialen in Ostösterreich – auch in der Firmenzentrale im 23. Bezirk in Wien wird ein Counter eingerichtet. Für 2012 ist die Ausweitung der Kooperation geplant. 
stats