Jaggaer: Kooperation mit Royal Air Maroc
 
Jaggaer

Kooperation mit Royal Air Maroc

Das Spend-Management-Unternehmen Jaggaer bietet komplette SaaS-basierte indirekte und direkte E-Procurement-Lösungen.

Diese Lösungen enthalten erweiterte Spend Analytics, komplexes Sourcing, Lieferantenmanagement, Vertragsmanagement, Savings-Tracking und intelligente Workflow-Funktionen. Seit Kurzem hat man eine Kooperation mit der Fluglinie Royal Air Maroc (RAM). „Seit Ende Oktober 2018 können die aktuellen und potenziellen Lieferanten des Unternehmens die Ausschreibungen von Royal Air Maroc auf dem Online-Portal einsehen“, berichtet Abdelhamid Addou, CEO von RAM. Die Fluglinie befördert jährlich mehr als sieben Millionen Passagiere. Der Einkauf generiert 500 Verträge pro Jahr mit einem jährlichen Budget von sieben Milliarden marokkanischen Dirham (etwa 643 Millionen Euro). Um die Verwaltung aller Angebote zu vereinfachen und auch intern zu standardisieren, hat RAM ein Lieferantenportal sowie E-Sourcing, für alle nationalen und internationalen Lieferanten des Unternehmens implementiert. Das Portal wird bereits von 500 Lieferanten und 200 Usern umfassend genutzt. Insgesamt werden mehr als 400 Verträge auf der neuen Plattform verwaltet. Patrick de Coucy, Managing Director von Jaggaer France, resümiert: „RAM ist ein wichtiger Kunde und konnte bei diesem Projekt von unseren Erfahrungen, bezogen auf den Einsatz unserer Source-to-pay-Lösung in der Logistikbranche, profitieren.“
stats