Fairtrade : Landesweite Kaffee Challenge
 
Fairtrade

Landesweite Kaffee Challenge

Fairtrade
© Fairtrade
© Fairtrade

Fairtrade ruft im Oktober zur landesweiten Kaffee Challenge auf. Dabei sollen innerhalb eines Monats 30 Millionen Fairtrade-Kaffeetassen getrunken werden.

Mit der Kaffee Challenge will Fairtrade die Konsumenten dafür sensibilisieren, sich für fairen Kaffeehandel einzusetzen. Denn wer beim Kaffeekauf im Supermarkt, unterwegs in einer Bäckerei oder im Kaffeehaus auf das Fairtrade-Siegel achtet, kann aktiv zu einem Wandel im Handel beitragen, ist man bei Fairtrade überzeugt. Im Zuge der Kaffee Challenge werden auf www.fairtrade.at Informationen zu Supermärkten und Gastronomiebetrieben, die fair gehandelten Kaffee anbieten, bereit gestellt, damit jeder Einzelne die Aktion einfach unterstützen kann. Wer darüber hinaus noch ein kreatives Foto von sich mit einer Tasse oder Packung Fairtrade-Kaffee hochlädt, kann Preise wie Reisegutscheine und Fairtrade-Produktkörbe gewinnen.

Im Jahr 2016 konnte der Verkauf von Fairtrade Rohkaffee um 16,7 Prozent gesteigert werden. Die Österreicher konsumieren jährlich rund 3.660 Tonnen fair gehandelten Kaffee mit einem Bio-Anteil von 71 Prozent.

-
stats