Le Burger: Le Burger übernimmt Café Bar Bloom
 
Le Burger

Le Burger übernimmt Café Bar Bloom

Le Burger
Wird künftig auch in der Wiener City zu sehen sein: das Logo von Le Burger © Le Burger
Wird künftig auch in der Wiener City zu sehen sein: das Logo von Le Burger © Le Burger

Le Burger eröffnet auf zwei Ebenen in der Rotenturmstraße 15 in der Innenstadt Wiens seinen sechsten Standort – man übernimmt die Café Bar Bloom.

Nach der Mariahilfer Straße 114 ist das österreichische Familienunternehmen Le Burger an einem weiteren Wiener Top-Standort vertreten. In der neuen Location soll der Standard der bestehenden Le-Burger-Restaurants weiter ausgebaut werden: Geplant sind ein Burger-Lift, eine lebende Wand über zwei Stockwerke und die gewohnten exklusiven Burger, die es nun auch im ersten Bezirk geben wird.

Ab Ende Dezember können dort die Kunden aus dutzenden handgemachten Burger-Variationen wählen oder sich ihren persönlichen Lieblingsburger aus 20 Zutaten ohne Mehrkosten individuell zusammenstellen lassen. Wer es lieber fleischlos mag, der findet veggie- oder vegane Burger in mehr als 1000 Varianten sowie Salate und Süßkartoffelchips. Sämtliche Saucen sind hausgemacht und können nach Lust und Laune kostenlos gezapft werden.

Le Burger-CEO Lukas Tauber: „Als wir 2014 unseren ersten Wiener Standort eröffnet haben, hätten wir niemals gedacht, wie rasant sich unsere Idee vom handgemachten und individuell nach Kundenwunsch zusammengestellten Burger in Österreich durchsetzen wird. Dass wir jetzt mit der Rotenturmstraße 15 auch an einer der besten Adressen des Landes vertreten sein werden, ist ein weiterer Beweis für die Stärke unseres Gastronomiekonzeptes. Tiefkühl-Burger vom Fließband waren gestern, individuell zusammengestellte Burger sind die Zukunft. Das spüren auch die großen Ketten, die mittlerweile anfangen, unser Konzept zu kopieren.“
stats