MPreis: Lehre mit Ehre
 
MPreis

Lehre mit Ehre

MPreis
Julia Kirschner (3. v. l.), Landesrätin Beate Palfrader (3. V. r.), Thomas Schrott, Lehrlingsausbildner, und Arbeitskolleginnen von Julia Kirschner © MPreis
Julia Kirschner (3. v. l.), Landesrätin Beate Palfrader (3. V. r.), Thomas Schrott, Lehrlingsausbildner, und Arbeitskolleginnen von Julia Kirschner © MPreis

Der Lehrling des Monats Oktober 2019 heißt Julia Kirschner.

Der „Lehrling des Monats“ ist eine Auszeichnung des Landes Tirol. Damit werden Lehrlinge, die überdurchschnittliche Leistungen erbringen, belohnt. Julia Kirschner, angehende Bürokauffrau aus Rum, wurde in der MPreis-Zentrale in Völs von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader ausgezeichnet. Kirschner absolviert in der Abteilung HR- und Organisationsentwicklung eine Lehre zur Bürokauffrau im dritten Lehrjahr. Ihr Ausbildner, Thomas Schrott, lobt den Fleiß der jungen Mitarbeiterin. Ihre Verlässlichkeit, Kollegialität und ihre Motivation seien vorbildlich. Besonders auf ihren Hausverstand sei Verlass. Julia denkt mit und sieht die Arbeit, so das allgemeine Urteil. Julia Kirschner besuchte vor ihrer Lehre die Landwirtschaftliche Landeslehranstalt in Rotholz. Deshalb konnte sie im August 2018 ins zweite Lehrjahr einsteigen. Bei MPreis lebte sie sich sehr rasch ein und erledigt viele ihrer Aufgaben bereits vollkommen selbstständig. In der Berufsschule erreichte sie in beiden bisherigen Zeugnissen einen Notenschnitt von 1,00.
stats