Confiserie Heindl: Lehrling gewinnt Berufswet...
 
Confiserie Heindl

Lehrling gewinnt Berufswettbewerb fit4jobs

Confiserie Heindl
Die Confiserie Heindl ist stolz auf Lehrling Vanessa Schachlhuber und Ausbildnerin Nathalie Medzech.© Confiserie Heindl
Die Confiserie Heindl ist stolz auf Lehrling Vanessa Schachlhuber und Ausbildnerin Nathalie Medzech.© Confiserie Heindl

Confiserie Heindl-Lehrling Vanessa Schachlhuber sicherte sich beim 66. Berufswettbewerb der kaufmännischen Jugend Wien - fit4jobs - den ersten Platz in der Sparte Lebensmittelhandel.

Damit setzte sich die motivierte Verkäuferin gegen 28 unmittelbare Mitbewerber aus ganz Österreich durch. Zuvor hat sie bereits die Landesausscheidung gewonnen, bei der die besten drei Schüler aus jeder Klasse im zweiten Lehrjahr nominiert wurden.

Vanessa Schachlhuber begann ihre Ausbildung bei der Confiserie Heindl im Herbst 2016 zunächst in der Filiale im ersten Bezirk in der Rotenturmstraße. Schon ein Jahr später wechselte sie dank ihres großen Engagements in den neu eröffneten Flagshipstore am Wiener Kohlmarkt, wo sie Kunden aus dem In- und Ausland auf Wunsch auch in englischer Sprache berät. Besonders stolz auf den Erfolg ihres Schützlings ist auch Ausbildnerin Nathalie Medzech. Medzech ist seit 2013 als Verkäuferin im Hause Heindl tätig und stieg bereits im Oktober 2016 zur Filialleiterin auf. Mit damals erst 24 Jahren ist sie die jüngste Filialleiterin in der Geschichte des Süßwarenherstellers.
stats