Spar: Lehrlings-Eltern-Tag bei Spar
 
Spar

Lehrlings-Eltern-Tag bei Spar

Spar / PG Studios
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, mit Szandra Almasi (Einzelhandelslehrling mit Schwerpunkt Lebensmittel / Eurospar Perg) und Marcel Aitzetmüller (Einzelhandelslehrling mit Schwerpunkt Feinkost-Fachverkauf / Interspar Varena Tann-Filiale) © Spar / PG Studios
Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, mit Szandra Almasi (Einzelhandelslehrling mit Schwerpunkt Lebensmittel / Eurospar Perg) und Marcel Aitzetmüller (Einzelhandelslehrling mit Schwerpunkt Feinkost-Fachverkauf / Interspar Varena Tann-Filiale) © Spar / PG Studios

Umfassende Einblicke in die Möglichkeiten einer Lehre bei Spar, den Arbeitsalltag und die Unternehmensstruktur – das wurde den neuen Spar-Lehrlingen und ihren Eltern am 23. Juni beim traditionellen Lehrlings-Eltern-Tag geboten.

Spar ist mit 2.300 beschäftigten Lehrlingen der größte private Lehrlingsausbildner Österreichs in der Sparte Handel. Umfassende Nachwuchsförderung spielt bei Spar eine sehr wichtige Rolle. Heuer nimmt man allein in Oberösterreich 130 neue Lehrlinge auf. Man pflege ein ganzheitliches Konzept, das, so das Unternehmen, sehr gut funktioniere, und auch 2017 registrierte man zahlreiche Bewerbungen. Anreize seien attraktive Bezahlung, ein Prämienpaket von 4.500 Euro bei sehr guter Leistung und der Gratis B-Führerschein.

Der Lehrlings-Eltern-Tag fand dieses Jahr zum ersten Mal im Kulturraum TRENK.S in Marchtrenk statt. Nach der Besichtigung des ansässigen Spar-Großhandelslagers wurden die Jugendlichen und ihre Eltern umfassend mit den verschiedenen Stationen der Ausbildung bei SPAR vertraut gemacht. „Uns ist es wichtig, die Lehrlinge UND ihre Eltern zu begrüßen. Das stärkt den Zusammenhalt und das Vertrauen zwischen den Lehrlingen und dem Unternehmen“, sagte Julia Stabauer, Leiterin der Abteilung Personalentwicklung und Ausbildung in Oberösterreich.

Bereits seit über zehn Jahren bietet Spar übrigens das Modell „Lehre und Matura“ an. Die Lehrlinge haben dabei die Möglichkeit, parallel zur Lehrlingsausbildung die Matura zu absolvieren. Spar unterstützt die Jugendlichen bei der Einteilung der Arbeitszeit und übernimmt die komplette Organisation.
stats