Lekkerland/Stiglechner: Lekkerland gewinnt ne...
 
Lekkerland/Stiglechner

Lekkerland gewinnt neuen Großkunden

fotomarketing.at
Elsa Dutzler-Stiglechner, Geschäftsführerin der Firma Stiglechner, und Martin Gekeler, Geschäftsführer von Lekkerland Österreich, bei der Vertragsunterzeichnung © fotomarketing.at
Elsa Dutzler-Stiglechner, Geschäftsführerin der Firma Stiglechner, und Martin Gekeler, Geschäftsführer von Lekkerland Österreich, bei der Vertragsunterzeichnung © fotomarketing.at

Ab Jänner 2014 beliefert Lekkerland österreichweit IQ- und Shell-Tankstellen des Linzer Mineralölgroßhändlers Stiglechner.

Konkret wird man sich um die Versorung mit Food- und Nonfood-Artikeln, e-va Prepaid-Angeboten sowie Ölen und Frostschutz kümmern. Zudem wird Lekkerland sein gesamtes Know-how aus dem Convenience-Bereich in die Kooperation mit dem oberösterreichischen Familienbetrieb einbringen. „Die Möglichkeit, alles aus einer Hand zu beziehen – und das von einem erfahrenen Convenience-Experten – war entscheidend für die Zusammenarbeit mit Lekkerland“, so Dr. Elsa Dutzler-Stiglechner, Geschäftsführerin der Firma Stiglechner. „Diese Kooperation passt optimal zu unserer Strategie 'Convenience 2020 – Agenda for Success', die die Stärkung des Kerngeschäfts zum Ziel hat“, erklärt Martin Gekeler, Geschäftsführer von Lekkerland Österreich.

Die Firma Julius Stiglechner GmbH wurde 1923 gegründet, hat ihren Sitz in Linz und verfügt über ein Netz von österreichweit 170 Tankstellen, davon 70 IQ- und 100 Shell-Tankstellen. 40 % davon befinden sich im Unternehmensbesitz und werden selbst geführt, 60 % befinden sich im Besitz von selbständigen Tankstellenpartnern. Das Unternehmen beschäftigt 2013 circa 400 Mitarbeiter und konnte einen Umsatz von rund 280 Mio. Euro erwirtschaften.
stats