Lidl: Explosion in deutscher Lidl-Zentrale
 
Lidl

Explosion in deutscher Lidl-Zentrale

Lidl

Drei Personen wurden verletzt, als Sprengsatz in der Post hochging - nun ermitteln die Behörden.

Am Mittwoch, 17. Februar, kam es zu einer Explosion in der deutschen Lidl-Zentrale im baden-württembergischen Neckarsulm. Ursache war ein Sprengsatz in einem Brief, bei dessen Öffnung eine Person mittelschwer und zwei Personen leicht verletzt worden. Der Hintergrund des Zwischenfalls ist bislang unklar, die deutschen Behörden haben bereits die Ermittlungen eingeleitet. Zum Motiv des Absenders ist bislang nichts bekannt.
stats