Lidl Österreich: Lidl funkt jetzt mobil
 
Lidl Österreich

Lidl funkt jetzt mobil

Lidl Österreich
Seit heute gibt es eine neue Mobilfunk-Wertkarte – die Eigenmarke „Lidl Connect“ von Lidl Österreich © Lidl Österreich
Seit heute gibt es eine neue Mobilfunk-Wertkarte – die Eigenmarke „Lidl Connect“ von Lidl Österreich © Lidl Österreich

Mit der Eigenmarke „Lidl Connect“ kommt ein neuer Player in den Mobilfunk-Markt.

„Lidl Connect“ heißt die neue Wertkarten-Eigenmarke von Lidl Österreich, die über das Netz von Drei läuft. Zum Start bietet man ab sofort vier Tarife an, zum Beispiel das „Tarifpaket L“ mit 1.000 Freiminuten, 1.000 SMS und 8 GB Datenvolumen, ab 7,90 Euro monatlich. Das Angebot gilt „ein Tarif-Leben“ lang, also immer so lange genügend Guthaben vorhanden ist, der Umstieg ist gratis für alle, auch die bisherige Rufnummer kann man gratis mitnehmen, es gibt keine Aktivierungsgebühr oder Vertragsbindung, die SIM-Karten sind in den Lidl-Filialen erhältlich. Alle Tarife sind vorerst als SIM-Karte ohne Handy verfügbar. Mittelfristig wird man auch Geräte anbieten. Für eine Anmeldung bzw. Registrierung hat man www.lidl-connect.at eingerichtet.

Überblick über die „Limbo“ genannten Tarife
L-Tarif: 1.000 Freiminuten, 1.000 SMS, 8 GB Datenvolumen für 7,90 Euro als Startpreis (100 Mbit/sek Download, 50 Mbit/sek Upload)
XL-Tarif: 1.500 Freiminuten, 1.500 SMS, 15 GB Datenvolumen für 12,90 Euro als Startpreis (100 Mbit/sek Download, 50 Mbit/sek Upload)
Basic-Tarif: Nur zahlen, was man wirklich braucht.  (3,9 Cent pro Minute, 3,9 Cent pro SMS, 0,9 Cent pro MB, 50 Mbit/sek Download, 10 Mbit/sek Upload)
Surf-Tarif: Daten ohne Limit / 19,50 Euro (30 Mbit/sek Download, 10 Mbit/sek Upload)

stats