Lidl Österreich: Mindestgehälter steigen auf ...
 
Lidl Österreich

Mindestgehälter steigen auf 16 Prozent über Kollektiv

Lidl Österreich

Ab 1. März 2022 beträgt das Mindesteinstiegsgehalt für Filialmitarbeiter von Lidl Österreich 2.090 Euro brutto pro Monat auf Vollzeitbasis.

Rund 1.500 Filialmitarbeiter von Lidl Österreich werden davon profitieren, wenn am 1. März 2022 die Mindestgehälter auf Vollzeitbasis auf 2.090 Euro brutto steigen. Das entspricht einer Überzahlung von 16 Prozent gegenüber dem Kollektivvertrag. Diese Entscheidung hat Lidl Österreich nicht zuletzt deshalb getroffen, weil laut Eigenaussage "der Arbeitsmarkt schon lange ein Arbeitnehmermarkt geworden ist". So sind aktuell bei Lidl Österreich über 900 Jobs ausgeschrieben.

Doch auch neben der Gehaltserhöhung setzt Lidl Österreich noch weitere arbeitnehmerfreundliche Maßnahmen. Konkret wird man heuer die Vier-Tage-Woche für Bürobeschäftigte testen. Bereits fix ist die Einführung einer sechsten Urlaubswoche für Mitarbeiter mit Pauschalverträgen. Außerdem wird auch nach der Pandemie eine ausgeweitete Home-Office-Regelung beibehalten.
stats