Lidl Österreich: Schrittweise Zuckerreduktion...
 
Lidl Österreich

Schrittweise Zuckerreduktion bei Eigenmarken

Lidl Österreich
Das Fruchtjoghurt der Eigenmarke "Alpengut" kommt mit 30 Prozent weniger Zucker aus.
Das Fruchtjoghurt der Eigenmarke "Alpengut" kommt mit 30 Prozent weniger Zucker aus.

Bis 2015 sollen um 20 Prozent weniger Zucker, Salz und Fett in verarbeiteten Produkten enthalten sein.

Alessandro Wolf, Vorsitzender Geschäftsleitung von Lidl Österreich erklärt den Schritt: "Als einer der größten Lebensmittelhändler in Österreich haben wir auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Wir wollen aktiv einen Beitrag zu einem bewussteren Lebensstil leisten." Laut Wolf wird der Zucker-, Salz- und Fettgehalt in den Eigenmarken-Lebensmitteln regelmäßig auf den Prüfstand gestellt. Gemeinsam mit den Lieferanten wird dabei darauf geschaut, ob es Möglichkeiten für Anpassungen der Rezepturen gibt. Bei vielen Eigenmarken-Produkten ist das schon gelungen.

Im "Freeway" Cola stecken beispielsweise pro zwei Liter Flasche um 32 Gramm weniger Zucker als bisher. Die Fruchtjoghurt-Eigenmarke "Alpengut" kommt mit 30 Prozent weniger Zucker aus. Und auch bei der Salami-Pizza "Trattoria Alfredo" gelingt es: der Salzgehalt wurde um 36 Prozent gesenkt.
stats