Lidl Österreich: Lidl setzt auf gute Ausbildu...
 
Lidl Österreich

Lidl setzt auf gute Ausbildung bei Lehrlingen

Lidl Österreich
© Lidl Österreich
© Lidl Österreich

Das Unternehmen hat aktuell rund 100 Lehrlinge bei sich in der Ausbildung und bietet ihnen darüber hinaus auch die Möglichkeit, die Matura nachzuholen.

Lidl Österreich legt besonders viel Wert auf die Lehrlingsausbildung. So gehören neben der Arbeit in der Filiale auch intensive Lehrlingsworkshops, bei denen die Seminare je eine Woche dauern und viermal pro Jahr stattfinden, zur Ausbildung. Die Workshops bieten auch wichtige Zusatzqualifikationen wie Persönlichkeitsbildung, Teambuilding und Selbstvertrauen. „Was die Lehrlinge hier lernen, ist die perfekte Grundlage. Hier holen sie sich ihr Rüstzeug für das ganze Berufsleben“, sagt Christian Putz, Leiter Personal bei Lidl Österreich.

Nebenbei ist es den Lehrlingen auch möglich, die Matura zu machen, während die jungen Mitarbeiter nach dem Lehrabschluss die Möglichkeit haben, in eine Führungsposition einzusteigen oder Teil des Young Leaders Programms zu werden. „Die Arbeit im Einzelhandel ist sicher nicht immer einfach. Aber wenn man mit Leidenschaft bei der Sache ist, macht sie richtig Spaß. Kaum ein Lehrberuf bietet so viel Abwechslung und Möglichkeiten“, so Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Die Ausbildung soll sich aber auch für die Lehrlinge selbst auszahlen: So verdienen sie im ersten Ausbildungsjahr 700 Euro, im zweiten 950 Euro und im dritten Lehrjahr 1.300 Euro.
stats