CityBaumarkt: Lieferservice per Fahrradboten
 
CityBaumarkt

Lieferservice per Fahrradboten

CityBaumarkt
©CityBaumarkt
©CityBaumarkt

Um dem Image eines innovativen, umweltbewussten, urbanen Einzelhändlers noch stärker gerecht zu werden, offeriert CityBaumarkt seinen Kunden ab sofort, sich ihre Produkte bis zu 80 kg innerhalb von 24 Stunden in ganz Wien für 19 Euro per Lastenfahrrad liefern lassen.

Im Oktober 2015 eröffnete im EKZ Meiselmarkt direkt an der U3 Station Johnstraße Wiens erster urbaner Heimwerkermarkt „CityBaumarkt“. „Nach einem erfolgreichen ersten halben Jahr freuen wir uns sehr, unseren Kunden rechtzeitig zu Beginn der Gartensaison einen neuen Service anbieten zu können: Sie kaufen bei uns ein und die Fahrradboten von „Heavy Pedals“ liefern ihre Produkte auf Wunsch direkt zu Ihnen nach Hause. Gerade im Frühjahr werden schwere Produkte in Sackwaren wie Erde oder Rindenmulch eingekauft, da ist der Eigen-Transport ohne Auto mühsam und unbequem. Die Fahrradboten liefern den Einkauf bequem bis nach Hause“, betont Wolfgang Tratter, Geschäftsführer DFH und CityBaumarkt. „Wir haben unser Gartengestaltungskonzept entsprechend diesem Trend und aktueller Nachfrage erweitert. Vom Saatgut über die richtige Erde, Rindenmulch, Rasenmäher, Gartenwerkzeug und Co., selbst was wir nicht lagernd haben, können wir rasch bestellen,“so Tratter.

Umweltgedanke ist wichtig



„Als urbaner CityBaumarkt und Nahversorger mit perfekter öffentlicher Anbindung ist es uns wichtig, den Umweltgedanken weiter zu verfolgen und mit unseren Maßnahmen zu einem möglichst geringen CO2 Ausstoß beizutragen. Der Lieferdienst per Fahrradboten passt perfekt in unser Konzept, schont die Umwelt und entspricht auch der Erwartungshaltung unserer Kunden aus der City“, kommentiert Tratter den neuen Lieferdienst.
stats