Kika/Leiner: Lipo zeigt sich werblich
 
Kika/Leiner

Lipo zeigt sich werblich

falknereiss
Ein Plakat der Lipo-Kampagne von falknereiss © falknereiss
Ein Plakat der Lipo-Kampagne von falknereiss © falknereiss

Seit Ende März ist der Schweizer Möbeldiskonter Lipo in Österreich aktiv – in Langenzersdorf, cash.at berichtete. Und kaum da, fährt man schon eine Werbekampagne, die Agentur ist falknereiss.

Die Change-Marketing-Agentur falknereiss kann sich mit dem Möbeldiskonter Lipo über einen weiteren Handelskunden freuen. Lipo, ein Unternehmen, das wie kika und Leiner in Österreich zum internationalen Steinhoff-Konzern gehört, eröffnete im März die erste Filiale in Langenzersdorf bei Wien. Lipo ist mit seinem Diskont-Qualitäts-Konzept in der Schweiz erfolgreich, das will man auch in Österreich sein. „Unsere erste Österreich-Filiale in Langenzersdorf bei Wien zeigt, dass ein Möbeldiskonter mit günstigen Preisen und gleichzeitig ein angenehmes, fast exklusives Einkaufserlebnis kein Widerspruch ist“, sagt Geschäftsführer Dirk Herzig zum Lipo-Konzept.

falknereiss wurde bereits im November 2016 von der kika/Leiner-Gruppe mit der Entwicklung des gesamten kommunikativen Auftritts von Lipo in Österreich beauftragt. „Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger Kunde, die kika/Leiner-Gruppe, bei dieser spannenden Aufgabe auf uns vertraut. Bei Lipo setzen wir ganz bewusst auf die liebenswürdigen Eigenheiten der Schweizer. Die Kampagne ist frech, aufmerksamkeitsstark und selbstbewusst“, so Erich Falkner, Kreativ-Geschäftsführer von falknereiss. Neben sämtlichen Print-Werbemitteln, der POS-Ausstattung und der Gestaltung, dem Corporate Design und dem Wording für die Corporate Identity hat falknereiss auch eine Hörfunk-Linie kreiert.
stats