11. AMA Fleischforum: Lukullus 2009 für LEH, ...
 
11. AMA Fleischforum

Lukullus 2009 für LEH, Fleischfachgeschäfte und Gastro

-
Lukullus-Preisträger 2009 für das beste Fleischerfachgeschäft. Fa. Steiner-Bernscherer, Sollenau (NÖ) v.l.n.r.: BM Niki Berlakovich, Juliane Steiner-Bernscherer, Stephan Mikinovic, Franz Steiner-Bernscherer ® AMA/Georg Wilke
Lukullus-Preisträger 2009 für das beste Fleischerfachgeschäft. Fa. Steiner-Bernscherer, Sollenau (NÖ) v.l.n.r.: BM Niki Berlakovich, Juliane Steiner-Bernscherer, Stephan Mikinovic, Franz Steiner-Bernscherer ® AMA/Georg Wilke

Im feierlichen Ambiente der Austrian Meat Award-Gala 2009 im Platinum des Uniqa-Towers in Wien ging heuer wieder die begehrte Lukullus-Verleihung für besondere Leistungen in der Fleischbranche über die Bühne.

Insgesamt wurde fünfmal der Lukullus für die besten Fleisch- und Wurstgeschäfte in Österreich sowie ein Gastro-Lukullus vergeben.

In einem strengen Beurteilungsprozess – der einerseits aus einem Teilnahmeaufruf der Handels-Fachmedien Produkt, CASH, Regal, Key Account und der Österreichischen Fleischerzeitung sowie der direkten Nominierung durch die Lebensmittelzentralen bestand – kamen dann in Summe rund 100 Anwärter in den vier Lebensmittelhandel-Kategorien und in der Kategorie Fleischfachgeschäfte zusammen. In der Endrunde ritterten letztendlich 26 Unternehmen, die von einem Fotografen besucht wurden und einem unangemeldeten Storecheck durch einen Sachverständigen standhalten mussten, um den Sieg. Aus den mehr als 84 Testkriterien je Finalist und mehr als 1.200 Fotos wählte die Fachjury letztendlich per Schulnoten-System die Sieger.

In der Kategorie LEH bis 400 m2 siegte Billa in der Wiener Mariahilferstraße, in der Kategorie LEH bis 1.000m2 gewann der Sparmarkt Pammer in Stallhofen in der Steiermark, die Kategorie LEH bis 2.500 m2 konnte Eurospar in Lienzen in der Steiermark für sich entscheiden und der Sieg für das Fleischerfachgeschäft ging an Steiner-Bernscherer aus Sollenau in Niederösterreich.

Über den Gastro-Lukullus, der für einen Gastronomen und dessen Lieferanten vorgesehen ist, der sich besonders für Qualitätsfleisch engagiert, darf sich das Restaurant Österreicher im MAK und Karnerta GmbH in Wien und Kärnten freuen. Hier erfolgte die Nominierung über die Lieferanten, die direkt an die Gastronomen liefern.
stats