Sozialministerium/Manner: Manner setzt auf ge...
 
Sozialministerium/Manner

Manner setzt auf gesunde Arbeitsplätze

Johannes Zinner
v.l.n.r.: Eva Hipfinger, Leiterin Human Ressources bei Manner, Sozialminister Alois Stöger und Manner-Vorstand Albin Hahn © Johannes Zinner
v.l.n.r.: Eva Hipfinger, Leiterin Human Ressources bei Manner, Sozialminister Alois Stöger und Manner-Vorstand Albin Hahn © Johannes Zinner

Im Rahmen der EU-Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze - für jedes Alter" der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) lud Süßwarenhersteller Manner zum Besuch der Produktionsstätte in Wolkersdorf (NÖ) ein.

"Eine gesunde Arbeitsumgebung ist die Voraussetzung dafür, dass Menschen lange ihren Beruf ausüben können. Ich freue mich, dass Unternehmen wie Manner Arbeitsbedingungen schaffen, die den Menschen eine langfristige Jobperspektive geben", ist Sozialminister Alois Stöger als Schirmherr der zwei Jahre lang laufenden Kampagne, die in Österreich durch das Sozialministerium koordiniert wird und an der 36 Länder beteiligt sind, vor Ort begeistert. Die Kampagne holt Best Practice Beispiele vor den Vorhang, um weitere Unternehmen dafür zu sensibilisieren, dass bis zum Jahr 2030 Arbeitnehmer über 55 Jahre in vielen europäischen Ländern mindestens 30 Prozent der Erwerbsbevölkerung ausmachen werden. Im Zuge der Initiative soll sich zudem durch mehr Aufklärung der Bekanntheitsgrad bestehender Arbeitnehmerschutzmaßnahmen wie "fit2work", einer Beratungsinitiative der österreichischen Bundesregierung für Betriebe und Einzelpersonen, erhöhen.

Manner-Mitarbeiter profitieren
Bei Manner ist das Thema gesunde Arbeitsplätze bereits seit 2013 systematisch im Rahmen des fit2work-Programms in der Unternehmenskultur verankert. Seit dem hat sich der Arbeitsbewältigungsindex, das heißt die eigene Einschätzung der Arbeitsfähigkeit, von 36,49 auf 37,02 verbessert. Albin Hahn, Manner-Vorstand für Finanzen, Personal und IT, erklärt: „fit2work war eine sehr gute Unterstützung unserer Initiativen im Bereich Arbeitsgesundheit, ein Thema, das bei Manner einen hohen Stellenwert hat. All unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wolkersdorf konnten von dieser Kooperation profitieren." Umgesetzte Maßnahmen sind zum Beispiel die Durchführung einer Rückenschule im Betrieb, eine bessere Steuerung der Kühlung im Bereich der Produktion von Schoko-Bananen um Zugluft zu vermeiden sowie Workshops zum Thema "Führen von unterschiedlichen Altersgruppen".
stats