Marionnaud: Marionnaud unterstützt SOS-Kinder...
 
Marionnaud

Marionnaud unterstützt SOS-Kinderdorf und Pink Ribbon

Marionnaud
Marionnaud Autriche-GF Alain Parent (ganz links) bei der Scheckübergabe ans SOS-Kinderdorf.© Marionnaud
Marionnaud Autriche-GF Alain Parent (ganz links) bei der Scheckübergabe ans SOS-Kinderdorf.© Marionnaud

Beautyspezialist Marionnaud hat mit dem Verkauf von Charity-Kuscheltieren rund 80.000 Euro gesammelt, die dem SOS-Kinderdorf Bildungsprogramm zugutekommen. Außerdem engagiert sich das Unternehmen gemeinsam mit Estée Lauder als Pink Ribbon Partner im Kampf gegen Brustkrebs.

Marionnaud Österreich hat das Projekt Petits Marionnaud im Jahr 2002 ins Leben gerufen und auch 2014 wieder vier Euro pro verkauftem Kuschel-Schaf an das SOS-Kinderdorf gespendet. Im Spendentopf landeten insgesamt 80.000 Euro, die einerseits für den Bau eines zweiten "Marionnaud"-Hauses im SOS-Kinderdorf Hinterbrühl verwendet und andererseits in das SOS-Bildungsprogramm investiert wurden. Rechtzeitig vor Weihnachten geht die Aktion auch für 2015 wieder in eine neue Runde.

Kampf gegen Brustkrebs
Darüber hinaus engagiert sich Marionnaud gemeinsam mit Kosmetik-Spezialist Estée Lauder im Kampf gegen Brustkrebs und ist als aktives Mitglied der österreichischen Krebshilfe heuer erneut "Pink Ribbon Partner". Mit dem Kauf der Produkte "Clinique Cheek Pop", "Evelyn Lauder und Elizabeth Hurley Dream Pink Collection" sowie "Estée Lauder Pink Ribbon Dream Pin" leisten die Kunden einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung von Aufklärung und Beratung und ermöglichen finanzielle Soforthilfe für Brustkrebs-Patientinnen.

Marionnaud ist Pink Ribbon Partner und engagiert sich mit dem Verkauf von drei Produkten im Kampf gegen Brustkrebs.© Marionnaud
Marionnaud
Marionnaud ist Pink Ribbon Partner und engagiert sich mit dem Verkauf von drei Produkten im Kampf gegen Brustkrebs.© Marionnaud


© Marionnaud
Marionnaud
© Marionnaud


© Marionnaud
Marionnaud
© Marionnaud
stats