markta: Markta bietet B2B-Genusspartnerschaft...
 
markta

Markta bietet B2B-Genusspartnerschaften

Anna Zora

Der Online-Bauernmarkt markta.at hat ein Angebot für Unternehmen entwickelt, das je nach Mitarbeiteranzahl und -bedürfnissen auch individuelle Lösungen anbietet.

Das Jungunternehmen markta präsentiert ein neues Partnerschaftsmodell für Firmen, das sich von der Aufstellung von Abholboxen am Firmengelände und der Lieferung von regionalen Bürokistln bis zum Catering für Events erstreckt. Damit sollen in weiterer Folge neue Anreize für Mitarbeiter geschaffen und die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber gestärkt werden, meint markta-Gründerin Theresa Imre.

"Wir bieten für jedes Unternehmen die passende Lösung an – mit unserer Genusspartnerschaft schaffen wir für Unternehmen einen einfachen Zugang zu gesunden, nachhaltigen und regionalen Lebensmitteln. Von regelmäßigen Büro-Jausenkisterln, Caterings oder Pop-up Bauernmärkte bei Firmenevents, besonderen Weihnachtens-Geschenken, der Belieferung der Kantine oder markta-Abholstellen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind keine Grenzen gesetzt. Ganz individuell entwickeln wir gezielte nachhaltige Lösungen mit und für Unternehmen", schildert die junge Gründerin, die für ihren digitalen Bauernmarkt bereits viele Auszeichnungen erhalten hat (Unternehmerin des Jahres 2021, Forbes 30 unter 30, u.v.m.) und heuer für den Marketer des Jahres nominiert war.  

Die neuen markta-Genusspartnerschaften funktionieren ähnlich wie ein Genuss-Guthaben. Unternehmen können die Größe der Firmenpartnerschaft auswählen und mit dem markta-Guthaben individuelle Leistungen jederzeit abrufen. Alle teilnehmenden Unternehmen werden auf der markta Genusspartner-Seite präsentiert. Die ersten 75 markta-Genusspartner werden zudem als Pioniere in die markta-Genusspartner-Kampagne miteinbezogen. 

Interessierte Unternehmen können sich bis 10. Dezember unter diesem Link beziehungsweise partner@markta.at melden, um weiterführende Informationen zur Genusspartnerschaft zu erhalten. 

stats