Transgourmet: Matthias Birnbach erkocht Platz...
 
Transgourmet

Matthias Birnbach erkocht Platz zwei bei den „Chefs en Or“

JM Pechart, Transgourmet
Margarita Suraikina, Silvan Oswald und Matthias Birnbach: Die Gewinner der Kategorie Nachwuchskoch © JM Pechart, Transgourmet
Margarita Suraikina, Silvan Oswald und Matthias Birnbach: Die Gewinner der Kategorie Nachwuchskoch © JM Pechart, Transgourmet

Der Gastronomie-Großhändler Transgourmet entsandte heuer erstmals heimische Spitzenköche zum traditionsreichen Wettbewerb „Les Chefs en Or“ der Transgourmet-Gruppe – und freut sich gemeinsam mit Jungkoch Matthias Birnbach (18) über den zweiten Platz.

Diese Veranstaltung zählt zu den drei wichtigsten Kochwettbewerben Frankreichs, aud dort wird „der Europameister der Köche“ gekürt. Alle sieben Länder, in denen Transgourmet vertreten ist, entsenden je einen Profikoch und einen Nachwuchskoch sowie zwei Vertreter für die internationale Jury. Cash.at berichtete.

Matthias Birnbach

Der 18-jährige Wiener, Absolvent der Gastgewerbeschule am Judenplatz in Wien, der seit Anfang September Nachwuchskoch beim „Koch des Jahrzehnts“ Heinz Reitbauer im Steirereck im Stadtpark in Wien ist, vertrat Österreich erfolgreich beim Les-Chefs-Wettbewerb. Er gewann ein Kochpraktikum in der renommierten Johnson & Wales University in Amerika, Sponsorenpreise und ein iPhone. Der Sieg ging an Silvan Oswald aus der Schweiz, auf dem Platz drei landete Margarita Suraikina aus Russland. Bei den Profis eroberte Antoine Chuard aus Frankreich den begehrten Titel, auf Platz zwei und drei landeten Christoph Hunziker aus der Schweiz sowie Pavel Vasiliev aus Russland.

Challenge


Die Herausforderung war sowohl für Profis als auch Nachwuchs-Köche die gleiche: Sie alle hatten fixe Zutaten, die verkocht werden müssen. Die Zutaten durften nach Belieben mit beispielsweise Produkten aus dem eigenen Land ergänzt, der Geschmack jedoch nicht verfälscht werden. Die Jungköche bekamen einen Commis als Assistent zugelost, der sie dabei unterstützte, in drei Stunden ein Gericht aus den Zutaten Lammrücken, Gemüse, Reis und Clementinen zuzubereiten. Auch die Profiköche zauberten aus fix definierten Zutaten Gerichte: So standen Géonpis-Freiland Maishühnchen in Blätterteigpastete, Gemüse und Obst als Teil des Gerichtes fest.
stats