McDonald´s : McDonald´s lädt zum Lesen ein
 
McDonald´s

McDonald´s lädt zum Lesen ein

McDonald´s
Eine große Auswahl Bücher gibt es künftig zum Happy Meal dazu. © McDonald´s
Eine große Auswahl Bücher gibt es künftig zum Happy Meal dazu. © McDonald´s

Der Fast-Food-Anbieter McDonald´s legt jedem Kindermenü ab sofort ein Buch bei. Kindern und ihren Eltern soll Freude am Lesen und an Büchern vermittelt werden.

Ab 3. Februar gibt es zu jedem Happy Meal bei McDonald’s Österreich spannende Leseabenteuer für Groß und Klein. Gestartet wird mit einem Buch von „Bibi und Tina“. Ziel der Buchaktion sei es, Kinder bei der Entwicklung ihrer Sprachkenntnisse zu unterstützen und als Alternative zu Spielzeug, Comicfiguren & Co. ein Buch zur Auswahl zu stellen.

„Wir freuen uns sehr, ein dauerhaftes Buch-Programm umzusetzen und jungen Bücherfans und ihren Eltern neue Leseabenteuer anbieten zu können“, so Andreas Schmidlechner, Managing Director von McDonald’s Österreich. Kooperationspartner ist der Österreichische Buchklub der Jugend. „Leseförderung ist besonders effizient, wenn Kinder in ihrem nahen Umfeld und ohne Zwang mit Lesen in Berührung kommen“, so Gerhard Falschlehner vom Buchklub.

McDonald’s Österreich betreibt hierzulande 195 Restaurants und beschäftigt 9.600  Mitarbeiter. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Umsatz von 576 Millionen Euro. Die meisten Rohstoffe verwendeten stammen mittlerweile aus Österreich.

stats