McDonald's Österreich: McDonald’s Österreich ...
 
McDonald's Österreich

McDonald’s Österreich reduziert Plastik

McDonald’s Österreich

Der Fast Food Konzern setzt mit der Wiedereröffnung der Restaurants weitere Schritte in der Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsstrategie und ersetzt u. a. Plastikstrohhalme und Shakebecher durch recycelbares Papier.

90 Tonnen Plastik pro Jahr möchte McDonald’s Österreich mit den neuen Nachhaltigkeitsmaßnahmen einsparen. Dafür werden Plastikstrohalme und Shakebecher durch neues neuen, komplett recycelbares Papier ersetzt. Außerdem bekommt man die neuen Papierstrohhalme auch nur noch auf Nachfrage. Der Testlauf verlief bereits erfolgreich. "McDonald’s geht auch in herausfordernden Zeiten den konsequenten Weg der Plastikreduktion weiter, den wir bereits 1992 mit der Einführung der Burger-Kartonverpackungen und der Papiersackerl begonnen haben. Allein durch den Verzicht auf Plastikstrohhalme und Shakebecher sparen wir mehr als 90 Tonnen Plastik pro Jahr ein und steigern den mit 70 Prozent bereits hohen Anteil an Papier- und Kartonverpackungen noch weiter. Als Marktführer ist es unser Ziel, unsere Größe zu nutzen, um noch mehr zu bewegen", erklärt Nikolaus Piza, Managing Director von McDonald’s Österreich. Damit nicht genug. Bis 2025 sollen 100% aller Gästeverpackungen aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen

Plastik geht baden
Die alten Plastikstrohhalme mit den gelb-roten Streifen finden ein zweites Leben. Denn mit der Einführung der Papierstrohhalme präsentiert McDonald’s Österreich erstmals auch eine limitierte Upcycling-Bademodenkollektion, die unter Verwendung der nun für immer abgeschafften Plastikstrohhalme hergestellt wurde. Für das Design zeichnet das Wiener Label Poleit in Zusammenarbeit mit dem Grazer Kreativbüro Studio Furore verantwortlich.
"Ein Upcycling-Projekt aus den ikonischen ‚Mäcci-Strohhalmen‘ umzusetzen und McDonald’s damit bei einem weiteren großen Schritt in der Plastikreduktion zu begleiten, war für uns ein ganz besonderer Auftrag", so Marie Pierer von Poleit. "Wir freuen uns, dass uns diese in Österreich designte, in Europa produzierte und weltweit einzigartige Nachhaltigkeits-Kollektion aus recyceltem Material in unserem klassischem Strohhalm-Design in einen einzigartigen Sommer begleitet", ergänzt Benedikt Böcker, Marketing Director von McDonald’s Österreich. Um eines der Teile zu bekommen, braucht es nur ein wenig Glück: Die limitierte Kollektion wird ab sofort auf der Facebook-Seite des Unternehmens sowie über Gewinnspiele verlost.

McDonald’s Österreich Bademode
McDonald’s Österreich
stats