MPreis: Medaillen für erstklassige Backwaren
 
MPreis

Medaillen für erstklassige Backwaren

Patrick Saringer
Therese-Mölk-Brot wurde wieder prämiert © Patrick Saringer
Therese-Mölk-Brot wurde wieder prämiert © Patrick Saringer

Die Teilnahme am internationalen Brotwettbewerb DLG 2018 war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg für die Bäckerei Therese Mölk in Völs.

Die hervorragende Brotqualität der Bäckerei Therese Mölk, das ist die hauseigene Bäckerei von MPreis in Völs, wurde von der internationalen Fach-Jury mit Medaillen ausgezeichnet. Vinschgerlaib, Spitzbaguette, Tiroler Hausbrot geschnitten und die Tiroler Marillenkrapfen erreichten die höchste Auszeichnung in Gold. Alle 13 eingereichten Backwaren wurden mit Medaillen prämiert.

Die Silber-Medaille bekamen Reines Roggenbrot mit Natursauerteig 800 g; Topfenkornweckerl 105 g; Alpenspitz 85 g; Goldweckerl mit Quinoa 80 g; Thereses Weißer aus dem Steinofen 600 g; Urkornbrot mit Emmer und Einkorn 500 g; Tiroler Steinofenbrot geschnitten 400 g; Tiroler Weißbrot geschnitten 400 g; Tiroler Butterzopf mit Honig aus Österreich 500 g.Die täglich frischen Brot- und Gebäck-Spezialitäten der Bäckerei Therese Mölk werden in den Brotfachgeschäften „Baguette“ mit dem Label „Therese Mölk“ und in allen MPreis-Filialen mit der Marke „Alpenbäckerei“ gekennzeichnet. Weitere Informationen unter: www.therese-moelk.at.

© Therese Mölk
Therese Mölk
© Therese Mölk
stats